KK im Kantonsratssaal Schwyz

Geschrieben von Corinne Gnos. Veröffentlicht in Rückblick

Foto 19.04.16 14 40 24Am vergangenen Donnerstag tagte im Kantonsratsaal Schwyz für einmal nicht der Kantonsrat, sondern die Mitglieder von Jungwacht Blauring Uri Schwyz. An der halbjährlichen Kantonskonferenz befassten sich die Anwesenden mit der Jahresrechnung 2015, Neuwahlen und Verabschiedungen sowie vielen weiteren Themen.

Am Donnerstag, 14. April 2016 fand die Frühlings-Kantonskonferenz von Jungwacht Blauring Uri Schwyz statt. Delegierte aus den 32 Scharen, Mitglieder der Regionalleitungen und der beiden Arbeitsgruppen sowie die Kantonsleitung tagten im Kantonsratsaal Schwyz.

Nach einem bewegten Einstieg durch den Kantonspräses Bruno Durrer begrüsste Nuschi die 67 Anwesenden. Sie erinnerte an die Vereinsstrukturen und berichtete über die Anlässe und Ereignisse des vergangenen Vereinsjahres. Neben den verschiedenen Kursen, Versammlungen, Leiteranlässen und Projekten erwähnte sie insbesondere das 72 h Projekt mit der Eröffnungsfeier auf der Seerose oder Arbeitsstelle das Mitwirken am Gästival. Anschliessend erläuterte Esther von der RAST die Jahresrechnung 2015, welche mit einem Gewinn abschloss. Rechnung und Budget wurden einstimmig gutgeheissen und Esthers Arbeit mit einem Applaus verdankt.

Auch an dieser Kantonskonferenz wurden einige Ämter in frische Hände geben. So übergaben Carla Camenzind und Christian Büeler der Kalei an Andreas Imbaumgarten und David Heinzer. Zita Eichhorn und Yvonne Epp verliessen das ABT. Ausserdem übergaben in den verschiedenen Regionalleitungen Samuel Inderbitzin, Miranda Schuler, Chantal Bürgi und Anna Ribaux an Marco Suter, Patricia Arnold und Bettina Betschart. Alle Neuwahlen wurden einstimmig bestätigt.

Vor einer kurzen Pause informierte die Kalei über die bevorstehenden nationalen Grossanlässe Jublaversum, vom 23. bis 25. September 2016 in Bern, für den sich bereits 22 Urner und Schwyzer Scharen angemeldet haben. Nach einer kleinen Stärkung erhielten die Anwesenden nähere Informationen über diverse laufende und bevorstehende Anlässe und Aktionen. Die beiden Gäste von Voilà Schwyz und Momänt Uri berichteten über ihre Ausbildungstage und das Jahresthema (Emotionen). Vor dem Abschluss der Versammlung erzählte Patrick Inauen vom ABT über die geplanten Kurse und die Anwesenden konnten Werbung in eigener Sache machen. Um 21.00 Uhr schloss die erste Kantonskonferenz 2016 im Kantonsratssaal Schwyz.